Hallo!

Wie versprochen zeige ich euch heute meine Schätze aus dem Probenähen von “ Pippa “ für Piechen´s!

In meinen vorangegangenen Post´s hatte ich ja schon erwähnt, dass es sich bei „Pippa“ um einen Rock handelt – tja und davon können Mädchen schließlich nie genug im Schrank haben. Die erste“Pippa“ war schnell genäht! Es ist die schlichte Variante des E-Book ´s, ohne Brimborium, dafür aber aus wunderschön gemusterter Webware.

Er ist luftig leicht und meine Süße fand ihn so toll, dass gleich der Zweite folgte. Der zweite Rock wurde etwas kniffeliger. Ich hatte drei wunderschöne Stoffe zum kombinieren und da die Maus keine Taschen haben wollte, habe ich gerüscht…

…das alleine reichte aber nicht. Da in den schmalen Rüschen die einzelnen Stoffe nicht so toll zur Geltung kamen, habe ich den Rock durch Vergrößern der Rüschen verlängert und abgesetzt und das Ergebnis hat mich wirklich bezaubert!

Diese „Pippa“ wird noch inniger geliebt und getragen!

Ich finde die Stoffe harmonieren so toll, die Rüschen machen sie etwas verspielt und lassen den Rock zusätzlich schwingen…hachja

Wenn ihr überzeugt seid, den Schnitt  findet ihr Hier

 

Liebe Grüße, eure Nicole