Heute ein kleiner Einblick in mein neues Projekt: Puppensachen!

Mal ehrlich, mit der Zeit sammeln sich sooo viele Stöfflein an – Reste, die zu klein sind um noch eine Hose oder ein Shirt oder so zu nähen, aber zu groß zum wegwerfen, aber immer nur Mützen nähen, um Reste zu verwerten…also ehrlich, wer braucht schon für jeden Tag eine Mütze?!

Da kam mir die Idee! Ich nähe einfach Puppensachen für meine kleine Frau. Sie wird im Juni 3 und bis dahin sollte ich doch einige kleine Sachen für die kleine Puppenmama zusammen nähen!

Hier mal ein paar Bilder meiner ersten Sachen:IMG_0531

Ich habe mal einen Kuli danebengelegt, um die Größe – oder den Mangel daran – zu verdeutlichen.IMG_0532

Diese kleine Puppenjacke hat es mir besonders angetan – die Knöpfe fehlen noch – aber auch ohne ist sie einfach zu putzig!IMG_0534

Die Hosenschnitte habe ich mir selbst zusammengebastelt. Das Schnittmuster für die Jacke und andere Puppensachen findet ihr bei Klimperklein.

Jetzt warten noch zwei zugeschnittene Puppenoberteile auf mich …