Als ich noch klein war, verbrachte ich meine Ferien sehr oft bei meiner Oma und meinem Opa. Oft strickte meine Oma abends und mit der Zeit kam es, dass sie mir erst das Häkeln und später das Stricken beibrachte – was für ein Glück, kann ich aus heutiger Sicht sagen! Denn als ich die Anleitung für diesen kleinen, drolligen Kerl fand…

IMG_0003

war klar, was ich machen musste…

Es war schon gut 20 bis 25 Jahre her, dass ich das letzte Mal gehäkelt hatte und anfangs musste ich erstmal die Fachbegriffe nachschlagen, aber ich wollte es unbedingt. Also kaufte ich mir Wolle und eine Häkelnadel und legte los. Es dauerte ganze 5 Tage um die vielen kleinen Einzelteile zu häkeln, füllen und an zu nähen, aber das war es wert! Mit ein wenig Übung geht es bestimmt schneller und wenn man keine Eile hat, ist es ein entspannter Zeitvertreib.

IMG_0001

Zu finden ist die Anleitung hier: Drache Draco

Da war ganz sicher nicht mein letzter kleiner Drache!