Hallo!

Zur Abwechslung zeige ich heute mal wieder etwas Klitzekleines! Ein Geschenk zur Geburt für eine liebe Freundin – ein Jolly Jumper nach dem Schnittmuster von Lybstes. Genau gesagt sind es sogar zwei! Babysachen zu nähen ist so toll, dass ich nach einem einfach nicht aufhören konnte und, naja der Stoffverbrauch ist doch relativ gering, so dass ich noch Stoff übrig hatte und man braucht ja schließlich auch Wechselsachen…

Ich wollte ein tolles Jungsteil nähen, dass nicht wie ein Schlafi aussieht, also habe ich schlichten, gestreiften Sweat genommen und mit Kontrastbündchen vernäht! Das Ergebnis fand ich schon super, doch hat mir noch das gewisse Etwas gefehlt – da kam mir die Idee einen coolen Stoffdruck auf zu bringen – genauer gesagt Sterne und ein Totenkopf – und das war perfekt!

Ich war so begeistert und verliebt, dass ich direkt noch einen zweiten Jolly Jumper genäht habe. Diesen habe ich gefüttert genäht, ebenfalls mit Sternen und einem Totenkopf bedruckt, allerdings anders angeordnet. Hier habe ich passend zum Futter eine kontrastärmere Bündchenfarbe gewählt!

Toll oder?

Ich wünschte, ich hätte schon genäht, als meine 3 noch klein waren..

 

 

Liebe Grüße!