Wie versprochen zeige ich euch heute meine zweite „Phillipp“-Jacke – diesmal wurde mein mittlerer kleiner Mann benäht. Nachdem er die Jacke seiner kleinen Schwester gesehen hatte, wollte er auch eine haben.

Es sollten genau diese Stoffe sein – der Bunte ist Jersey und der Grüne ist Feinstrick – auf Wunsch habe ich als Verschluss viele bunte KamSnaps genommen – so kann er die Jacke als Wendejacke tragen! Damit mir die KamSnaps den Stoff nicht zerreißen, habe ich die Knopfleiste mit Bügelvließ verstärkt und bisher hält es – trotz des teilweise ungestümen Zerren eines 5Jährigen!

selbstgenähtes10

Das ist wirklich toll, denn er zieht beim Ausziehen immer die Ärmel auf links und so muss er die Jacke vor dem Anziehen nicht erst wieder umdrehen, sondern kann einfach hinein schlüpfen!

Wie ich ja beim Zeigen meiner ersten Jacke schon erwähnt hatte, mag ich den versetzten Reißverschluss – oder wie hier zu sehen ist, die Knopfleiste – sehr gerne, was mir aber auch wirklich gut gefällt, ist der „Kragen“ an der Kapuze – es verkleinert die Gesichtsöffnung und der Hals ist gleich windgeschützt.

Zugegeben – zuerst fand ich seine Stoffwahl ganzschön gewagt, aber das Endergebnis ist toll – er trägt sie so gerne, dass ich sie ihm – um diese Fotos machen zu können – mit viel Nachdruck abschwatzen musste!

selbstgenähtes9

Das ist definitiv nicht die letzte Jacke! Ich überlege wirklich schon, ob ich mir selbst auch eine nähen sollte!

Und weil sie mir so gut gefällt verlinke ich heute zum ersten Mal zu: Creadienstag